Naschmarkt : Stand 74-75 (direkt neben Restaurant umarfisch.at)

Betreff: Neues Konzept bei Umar am Naschmarkt

Eine Information um möglichen missverständlichen Interpretationen im Zusammenhang mit der Neuausrichtung der „Umar Fisch Bar“ am Wiener Naschmarkt entgegenzuwirken. In Medienberichten war immer wieder pauschal von „Umar schließt“ die Rede, was viele unserer Stammgäste verunsichert. Auch wurden die Berichte über die Bar mit Bildern vom Restaurant illustriert.

Wahr ist, dass wir ein neues Konzept für die „Umar Fisch Bar“ entwickeln und daher die wenigen Tische der Bar einstweilen vom Restaurant mitbespielen. Beim „Umar Fisch Restaurant“ selbst, sowie beim Fischhandel gibt es keine Veränderungen.

Ich habe die Umar Fisch Bar als Zweitlokal zum seit 2003 bestehenden Umar Fisch Restaurant initiiert. Mit einem sehr ehrgeizigen Küchenkonzept bekamen wir in der Bar viel Lob bei Medien und Gästen. Trotzdem gelang es uns auf lange Sicht nicht, eine zufriedenstellende Auslastung der ohnehin nur sehr wenigen Sitzplätze zu erzielen.

Wir mussten erkennen, dass wegen der hohen Grundkosten in dieser Qualitätsstufe die Fisch-Bar nicht kostendeckend geführt werden kann. Darum war der Schlussstrich für die Zeit nach der Sommerpause leider nicht zu vermeiden. Für die kalte Jahreszeit arbeiten wir nun an einem Konzept, das wir schon ursprünglich im Sinn hatten: Austern und Meeresfrüchte samt
Champagner, alles in erlesener Qualität und Angebotsvielfalt. Wenn es
tatsächlich soweit ist, melde ich bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen
Erkan Umar

Inhaber Umar Fisch Restaurant • Umar Fisch Bar • Umar
www.umarfisch.at | office@umarfisch.at | Tel. +43 664 103 24 65
Naschmarkt Stand 76-79+74-75+38-39
A-1060 Wien